Ihr kompetenter Partner für den Fachhandel.

Moki

Artikel-Nr.: 22244

Moki Colon Cocobolo

Seit 1907 werden bei Moki in Japan Messer hergestellt. Alle Moki-Messer sind so präzise gearbeitet, dass sie als handgefertigte Einzelstücke durchgehen könnten. So lässt sich zum Beispiel der Übergang zwischen Klinge und Feder fast nicht mehr erkennen. Auch der Übergang zwischen Griffbeschalung und Backe ist ohne spürbare Kanten.
Eine Spezialität von Moki sind elegante, feine Taschenmesser mit Lockback Arretierung. Bevorzugt arbeitet Moki mit Materialien wie Perlmutt und Abalone.
Jedes Messer wird in einer Geschenkverpackung und mit Etui geliefert.


Die erste Neuheit von Moki seit vielen Jahren!

Die meisterliche Arbeit an diesem Messer zeigt sich in Relation zur Größe. Trotz einer geöffneten Gesamtlänge von gerade mal 5 cm weist dieses Taschenmesser eine höchste Verarbeitungsqualität auf. Die Klinge ist aus rostfreiem AUS-8 Stahl gefertigt und scharf ausgeschliffen. Auch die Griffbeschalung aus feinem Cocoboloholz wird peinlichst genau verarbeitet. Auf eine Arretierung wird verzichtet.
Dank des Lederbandes und seinen geringen Abmessungen kann das Messer bequem um den Hals getragen werden.
Klingenlänge 20 mm
Gewicht (mit Etui) 10 g


Artikel-Nr.: 22244
EAN: 4050346222440
Dieser Artikel ist in der Rubrik M
Kataloggruppe 3 auf Seite 189
Verfügbarkeit: VorrätigVorrätig

Das könnte Sie auch interessieren
Artikel-Nr.: 22300
Feinste Qualität aus Japan. Seit 1907 werden bei M...
weiterlesen
Vorrätig
Vorrätig
Artikel-Nr.: 40466
Das wichtigste Messer in der Chinesischen Küche. Z...
weiterlesen
Vorrätig
Vorrätig
Artikel-Nr.: 20723
Mit diesem Poliergummi können Sie Kratzer aller Ar...
weiterlesen
Vorrätig
Vorrätig
Artikel-Nr.: 20729
Der synthetische japanische Abziehstein hat eine h...
weiterlesen
Vorrätig
Vorrätig
Artikel-Nr.: 22231
Feinste Qualität aus Japan. Seit 1907 werden bei M...
weiterlesen
Vorrätig
Vorrätig
Artikel-Nr.: 22232
Feinste Qualität aus Japan. Seit 1907 werden bei M...
weiterlesen
Vorrätig
Vorrätig
Letzte Aktualisierung: 20.01.2019 um 15:56 Uhr